Das Sind Wir

Das Gitarrenensemble "Con Fermezza" (mit Ausdauer) wurde im Jahr 1996 unter der Leitung von Daniela Heise gegründet und wurde lange Zeit von der Kreismusikschule Nordhausen als Ensemble dieser Einrichtung unterstützt. Es vereint junge Musiker und Musikerinnen, die einst, bei Daniela Heise, Unterricht im Fach Gitarre hatten oder noch haben.

Mittlerweile hat sich das Ensemble neu organisiert, probt in regelmäßigen Probenphasen ein abwechlungsreiches Konzertrepertoire und gastiert zu Konzerten in ganz Deutschland.

 

Nach der erfolgreichen Teilnahme am Landeswettbewerb für jugendliche Laienorchester 1999 in Altenburg, erhielten wir - damals noch in der Mindestbesetzung von 12 Spielern, ein gutes Ergebnis beim 5. Deutschen Orchesterwettbewerb 2000 in Karlsruhe.

 

Die ausdauernde Probenarbeit und die Begeisterung für das gemeinsame Musizieren machten es möglich, dass "Con Fermezza" beim 6. Deutschen Orchesterwettbewerb 2004 in Osnabrück in der Kategorie Jugendgitarrenorchester mit einer sehr guten Leistung aufwarten konnte. Das Ensemble wurde mit dem Titel "Bundespreisträger 2004" geehrt. Dieses Ergebnis war der Anlass, um mit einer Einspielung für die Orchestermitglieder eine bleibende Erinnerung zu schaffen.

 

Im April 2005 erschien die CD "Momente".

 

Im Mai 2008 trat "Con Fermezza" erneut im Rahmen des Bundesorchesterwettbewerbes an den Start. In Wuppertal zum 7. DOW errangen wir, mittlerweile in der Kategorie Erwachsenengitarrenensemble startend, erneut den Bundespreis und festigten unseren sehr guten Ruf weit hinaus über die Landesgrenzen von Thüringen.

 

Das Gitarrenensemble verfügt über ein interessantes Repertoire von der Klassik bis zur populären Musik.  Viele gemeinsame Probenerlebnisse und die stetige Vorbereitung auf herausragende Ereignisse haben das Miteinander der Spieler um den harten Kern von 12 Mitwirkenden über die Jahre getragen und Freundschaften entstehen lassen. Mittlerweile sind die Spieler am Ende ihres Studiums, zum Teil schon berufstätig und die Familiengründungen haben alle

in ganz Deutschland verstreut.

 

Um so erstaunlicher ist der überragende Erfolg des Ensembles in der Erwachsenenkategorie beim 8. DOW in Hildesheim im Jahr 2012. Dort präsentierte sich "Con Fermezza" auf Bundesebene nach erschwerter Probenarbeit nicht nur als bestes Ensemble Thüringens, sondern überzeugte auch die Juroren, die hohe Punktzahlen vergaben (24,3 Pkt.) und den jungen Musikern im Preisträgerkonzert zum besten erwachsenen Gitarrenensemble Deutschlands gratulierten.

 

Beim 9. Deutschen Orchesterwettbewerb in Ulm, stellte sich Con Fermezza gleich zwei Wertungen. Zum einen konnten wir die Juroren erneut mit einem abwechlungsreichen Programm überzeugen und wurden zum dritten mal in Folge zum besten Gitarrenensemble gekürt. Damit war der Hattrick nach 2008 und 2012 geschafft. Außerdem wurde in der Sonderwertung "Zeitgenössische Musik" das vorgetragene Werk "Double" von Thomas Nathan Krüger ausgezeichnet.